Home Unternehmen Qualität Standort Kontakt Downloads Jobs

Winkelprofile für die Montage im Wärme-Dämm-Verbund-System (WDVS)

Wenn der definierte Isothermenverlauf für den Sitz der Fenster eine Ebene verlangt, die weit nach außen in
die Dämmung reicht, sind umfangreiche Sonderlösungen gefragt. Der Einsatz von Hölzern, Stahlwinkeln,
Dämm- und Dichtmitteln bleibt dabei manchmal ein Versuch, der zudem eine Menge Montagezeit verschlingt.

Schneller, sicherer und damit kostengünstiger geht es mit dem Element-Montagewinkel aus hochfestem Kunststoff, der individuell
schneidbar und - auch für schwere Elemente - leicht zu montieren ist. Mit ihm verlängert man quasi die Fensterlaibung nach außen in
die Dämmebene.

Der Winkel ist 12 mm stark und verfügt über dicke Wandungen, stabilisierende Stege, Hohlkammern und Nuten zur Aufnahme von
Kedern, Dichtbändern, Schäumen. Vorgebohrte Lochreihen vermeiden zu geringe Randabstände beim Dübeln. Mit Außendichtvlies
schafft man Sicherheit für die letzten kritischen Punkte und Ecken. Bei besonders hohen Lasten kann der Winkel auch zweifach,
übereinander liegend montiert werden.

So schafft man Sicherheit für die Erfüllung der ENEV bei der Montage im WDVS.

esuchen Sie bitte auch die Seiten unserer weiteren Montagesysteme für nahezu alle Anforderungen der ENEV- und RAL-gerechten
Montage im Neu- und Altbau.



Winkel_640 EMW-vor-der-Wand-montiert EMW-im-WDVS


 Download Prospekt

 Download Produktdatenblatt

 Download Montagehinweise

 Download ift-Prüfung zum Abdichtungssystem

 Download ift-Bauteilprüfung des Systems

 Download Ausschreibungstext

 Weiter zur Artikelübersicht

© 2012-2014 Profex
AGB Impressum